Beispiele finden Sie in dem Artikel zur Gesundheitsförderung in der Kita. Umgang mit Schnupfen Auch Schnupfen kann nach Aussage des RKI zu den Symptomen einer COVID-19- 1 Mehr als 38,5 °C gelten als Fieber, siehe Elterninfo der Deutschen Gesellschaft für Kinder- … Annahme ffDie zur Abgabe in der Kita bestimmte Muttermilch kann frisch und gekühlt oder gefroren sein. Auch in gut funktionierenden Erziehungspartnerschaften sind Konflikte zwischen Eltern und Erziehern nicht aus­ geschlossen. Umgang mit positiven Fällen und Kontaktpersonen in KiTa/ Horten/ Schulen Die nachfolgenden Handlungsanweisungen richten sich an Leiterinnen und Leiter von Schulen und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung. Diese Fähigkeit ist sehr wichtig, denn Sie... Das Elternfest, eine Dankesfeier für die Elternbeiräte oder die Gartenaktion mit den Eltern steht an und muss geplant und vorbereitet werden. „Normal“ bedeutet in diesem Zusammenhang: Das Kind kommt ohne... Als Erzieher kommen Sie immer wieder in folgende Situation: Sie bemerken bei einem Kind ein Problem und müssen dieses bei den Eltern ansprechen, ohne sie vor den Kopf zu stoßen. Aber es muss ebenso erlaubt sein, Fragen zu stellen rund um die Trennung, die Erzieher kurz und bündig beantworten sollten, ohne etwas zu beschönigen. Auf dieser Seite des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) findet sich eine Zusammenstellung von Fachbeiträgen, Downloads und weiterführenden Links bzw. oder während der Teilnahme am Betrieb der Kindertageseinrichtung, der Kindertagespflegestelle bzw. Mit der Zeit erkennen sie aber, dass das Essen für alle Kinder reicht. Während eine alleinerziehende Mutter vielleicht Probleme hat, einen Elternabend zu besuchen, achtet sie aber sehr auf eine gesunde Ernährung und nimmt einmal in der Woche am Mutter-Kind-Turnen teil. Denn für einen kreativen Umgang mit „Vielfalt“ ist es nie zu früh. Jetzt das Themenpaket von kindergarten heute bestellen! Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Eltern mit der Erziehung oder der Bildung des Kindes überfordert sind. Bei aller Unterschiedlichkeit von Kitas – Grundsätze wie Wertschätzung, Beteiligung und Transparenz sind für den Erfolg der Zusammenarbeit mit Eltern unumgänglich. 5. Dann heißt es für Sie: Tief durchatmen und überlegt handeln. Rechtssicherer Umgang mit Spielzeugspenden (Quelle: „Recht & Sicherheit in der Kita“) Wenn sich ihre Kinder in der Kita wohlfühlen, sind Eltern meist gern bereit, die Einrichtung mit Zuwendungen zu unterstützen – sei es mit Geld, Spielzeug oder Materialspenden. Den Eltern ist es immens wichtig, dass ihr Kind „normal“ eingeschult wird. auch zum Themenfeld Gesundheit. Im Umgang mit Eltern und Externen ist das Tragen freiwillig, im Umgang mit den Kindern nein. Einige Grundsätze für die Arbeit mit Eltern gelten jedoch immer. Obwohl es mittags um ein Uhr ist, ist es dunkel. Mit Materialiensammlung auf CD-ROM.Stand der PDF-Archivdatei: März 2014. Aufgrund der Coronakrise wird das öffentliche Leben stark eingeschränkt und es gilt die dringende Empfehlung, soziale Kontakte möglichst zu vermeiden. Schließlich ist das eigene Kind keine rationale, sondern eine hoch­ emotionale Thematik. Wie reagieren wir, wenn Eltern darum bitten, dass ihre Kinder mit anderen Kindern nicht spielen sollen? Es lohnt sich daher, die individuellen Ressourcen, Vorlieben und Abneigungen der Eltern wahrzunehmen und zu akzeptieren, dass nicht alle Eltern das gleiche Interesse haben und die gleiche Zeit in der Kita verbringen. Eltern sollten ihren Kinder den Umgang mit Gefühlen aber auch im Alltag vorleben. Von Gabriele Haug-Schnabel Auch viele getrennt lebende Eltern oder Alleinerziehende wirken sich auf die Zusammenarbeit mit Eltern aus. Bei Infektionskrankheiten in der Kita können Sie aus aktuellem Anlass Elternbriefe verteilen, Sie können aber auch einen Elternabend mit einem Kinderarzt oder einer Kinderärztin veranstalten. „Sie haben Ihre Aufsichtspflicht verletzt“ oder „Das Kleid meiner Tochter war nagelneu, jetzt ist es hinüber!“ Solche oder ähnliche Vorwürfe von emotional erregten Eltern haben Sie sicher schon oft gehört. Bei Infekten mit einem ausgeprägteren Krankheitswert und Beeinträchtigung des Allgemeinzustandes (Symptome z.B. Wie gehen wir mit rechtsextremen Familien in der Kita um? Doch was, wenn sich Kinder dabei aggressiv verhalten? Die erste Herausforderung ist der Umgang mit suchterkrankten Eltern. Mit Raum für Notizen, Ideen, Hinweise, Fragen. Mai 2020. Umgang mit Süßigkeiten in der Kita. Insbesondere wenn es zu Biss-Verletzungen gekommen ist und das Beißen häufiger auftritt, wird es schnell zu einem schwerwiegenden Problem für alle Beteiligten. Eltern sind in der Verantwortung, die Symptome ggf. Hier haben Sie kritische Situationen zu meistern, die von Unzuverlässigkeiten im Kita-Alltag bis hin zu Abholszenarien, die das Kindeswohl gravierend gefährden, reichen. Vorlage für die interne Nachbereitung von Elterngesprächen, ergänzend zu der im Beisein der Eltern angefertigten Dokumentation. Binden Sie Eltern frühzeitig und regelmäßig in wichtige Entscheidungen ein, zum Beispiel wenn ein neuer Themenschwerpunkt für ein Projekt oder ein Betreuungsjahr geplant ist. Obwohl es mittags um ein Uhr ist, ist es dunkel. Anlaufstellen zum Umgang mit Flüchtlingskindern und ihren Eltern in der KiTa. der Schule erkranken, kann die Einrichtung die Abholung veranlassen. Arbeiten Sie mit anderen Fachkräften, Institutionen, Organisationen und Vereinen zusammen. Ekel ist eine natürliche Reaktion auf solche Situationen. Die erste Herausforderung ist der Umgang mit suchterkrankten Eltern. Eine Vorliebe für süße Lebensmittel ist uns angeboren. Werden Kinder vor Ort in der Kita krank, müssen Eltern die Kinder abholen. Ekel ist eine natürliche Reaktion auf solche Situationen. Sie fühlen sich ein und zeigen Verständnis: „Wenn Kinder laufen lernen und immer mobiler werden, kann das ganz schön anstrengend sein. Ein anderer Vater hingegen nimmt an jedem Entwicklungsgespräch teil und holt sein Kind regelmäßig ab. Das reicht von Faltblättern zum gesunden Frühstück über Spielgeräte für die Turnhalle bis hin zu Materialkoffern für Projektwochen oder andauernde Aktionen zum Thema Gesundheit. Insbesondere wenn es zu Biss-Verletzungen gekommen ist und das Beißen häufiger auftritt, wird es schnell zu einem schwerwiegenden Problem für alle Beteiligten. Suchen Sie vor allem das persönliche Gespräch, wenn es um Probleme des Kindes oder Konflikte mit den Eltern geht. Allgemeiner Leitfaden für ein strukturiertes Vorgehen bei Entwicklungsgesprächen und Elterngesprächen bei Problemen oder Konflikten in der Kita. Gleichzeitig sind mit den Eltern entsprechende Handlungsweisen abzustimmen. Dafür wird in erster Linie der Elternbeirat als Vertretung für alle Eltern gewählt. Die Zeit bis zum Gesprächstermin können Sie nutzen, um sich in die Eltern hineinzuversetzen und das Problem aus deren Perspektive zu betrachten. 248 Seiten, 2013. Wie sieht euer Hygienekonzept aus, was ist anders? Wenn Erzieher*innen und Eltern bewusst und offen mit ihren Vorurteilen umgehen lernen, ist das jedoch ein Gewinn und kein Grund für Angst und Unsicherheit. Rechtssicherer Umgang mit Spielzeugspenden (Quelle: „Recht & Sicherheit in der Kita“) Wenn sich ihre Kinder in der Kita wohlfühlen, sind Eltern meist gern bereit, die Einrichtung mit Zuwendungen zu unterstützen – sei es mit Geld, Spielzeug oder Materialspenden. Ein Informationsblatt, das für alle Verantwortlichen in der Kita (pädagogisches Personal sowie Küchenkräfte) gut sichtbar aufgelistet wird, sollte folgende Punkte enthalten: Name des Kindes, Gruppe des Kindes, Form der Lebensmittelunverträglichkeit, Bei Infekten mit einem ausgeprägteren Krankheitswert und Beeinträchtigung des Allgemeinzustandes (Symptome z.B. In welche Form Sie Eltern beteiligen, kann sehr unterschiedlich sein. Das zentrale Ziel der Elternarbeit in der Kita ist es, eine Erziehungspartnerschaft einzugehen und die Kinder bestmöglich zu fördern. Viele Nationen bereichern unsere Gruppen und das Zusammenleben in der Kita. Grundsätzlich benötigt Elternarbeit Zeit und muss gepflegt werden. Was sollen Erzieher machen, wenn alkoholisierte Eltern nachmittags ihre Kinder aus dem Kindergarten abholen wollen? Beim positiven Umgang mit digitalen Medien überwiegen die Vorteile . Denn schließlich gibt es in der Kita tatsächlich Situationen, in denen es zu Konflikten mit den Eltern kommen kann. Anlaufstellen zum Umgang mit Flüchtlingskindern und ihren Eltern in der KiTa. Für eine Rückkehr in die Kita ist kein ärztliches Attest nötig. Akzeptieren Sie, dass Sie nicht immer alle Eltern mit jedem Angebot erreichen können. Sie haben erlebt, dass ihre Gefühle wichtig und richtig sind. Wünsche und Forderungen der Eltern, die sich nicht in den Kita-Alltag integrieren lassen oder in den Augen der Fachkräfte pädagogisch nicht sinnvoll sind, sollten allerdings gut und nachvollziehbar begründet abgewendet werden. Wie reagieren wir, wenn Eltern darum bitten, dass ihre Kinder mit anderen Kindern nicht spielen sollen? Bieten Sie zum Beispiel Ihre Räumlichkeiten an und handeln Sie dafür ermäßigte Beiträge aus. Fachkräfte-Curriculum. Die verschiedenen Formen der Mitbestimmung der Eltern vor dem Hintergrund des verfassungsrechtlich garantierten Erziehungsvorrangs der Eltern. Und sie haben einen adäquaten Umgang damit kennengelernt. Für Fachkräfte in der Kita bedeutet dies einerseits, von wichtigen Ereignissen in der Familie zu erfahren, sich zu interessieren und die Eltern ernst zu nehmen. B. durch besondere Angebote für Väter und die Einbeziehung in Elterngespräche. Bieten Sie Ihre Räumlichkeiten an, geben Sie Informationen an die Eltern Ihrer Kita weiter, holen Sie Angebote anderer in die Kita. Hier kann auch das Jugendamt weiterhelfen. Umgang für getrenntlebende Eltern und ihre Kinder. Hilfreich sind hier beispielsweise Praxisleitfäden zur gesunden Kita. Wie gehen wir mit rechtsextremen Familien in der Kita um? Ich verstehe, dass Sie Ihren Sohn vor Verletzungen schützen wollen. B. die Themen Mehrsprachigkeit und interkulturelle Bildung. Wählen Sie aus schriftlichen und mündlichen, individuellen und allgemeinen, knappen und ausführlichen, theoretischen und praktischen Formen jeweils das Passende aus, um möglichst viele Eltern zu informieren, zu beraten und zu unterstützen, um zu vermitteln und zu vernetzen. Doch gerade vor dem Start in Kindergarten und Krippe müssen Eltern von betroffenen Kindern sich eng mit Ärzten und der Kita-Leitung absprechen. Und betrachten Sie es auch von dieser Seite: Offen vorgetragene Beschwerden von Eltern zeugen von Vertrauen, das Ihnen entgegengebracht wird. Doch was, wenn sich Kinder dabei aggressiv verhalten? Die von der Polizei aufgelöste Feier in einer Dortmunder Kita hat hohe Wellen geschlagen. Mitbestimmung der Kinder, Partizipation Kita-Leitung, Organisatorisches, Teamarbeit Kita-Leitung und Teamarbeit Kita-Organisation, offene Gruppen ... Zum Umgang mit Konflikten in Kindertageseinrichtungen. Mai 2020. nischen Einrichtungen für kranke Kinder ist der Umgang mit Muttermilch mit dem Krankenhaushygienepersonal abzusprechen. Durch die modernen Medien sind wir täglich mit so vielen Toten konfrontiert wie keine Generation zuvor. Andererseits ist es ihre Aufgabe, ihr pädagogisches Wissen und ihre Erfahrungen mit dem Kind während der Betreuungszeit in angemessener Form mit den Eltern zu teilen. Hellhörig sollten Eltern sein, wenn ihre Kinder Symptome aufweisen, die auch typisch für Covid-19 sind*, sprich: Fußnoten Aus: Familien- und Sozialverein des LSVD (2007): Regenbogenfamilien – alltäglich und doch anders. Geben Sie ihnen zu verstehen, dass sie als Eltern Experten für ihre Kinder sind und die Kita sie bei Fragen und Unsicherheiten unterstützen kann. Vorurteile in der Kita gibt es vor allem dann, wenn unterschiedliche Kulturen aufeinanderprallen. Wie pädagogische Fachkräfte professionell mit Ekelgefühlen umgehen können, lesen Sie in diesem Themenpaket. Hier werden oft hilfreiche und allgemeingültige Fragen zu den Verfahrenswegen (also dem »Management«) gestellt, allerdings eher zu Beschwerden von Kindern. Anregungen, um das Ziel zu erreichen: Das Kita-Team einigt sich auf Werte, die ihm in der kultursensiblen Arbeit im Team und mit den Kindern und Eltern wichtig sind. Doch erklären Sie sachlich und ehrlich Ihre Position und die Gründe für Ihr Verhalten. Beschwerde als Chance - Zum Umgang mit Beschwerden, Anregungen und Kritik in der Kita Die Teilnehmerinnen setzen sich mit dem eigenen beruflichen Handeln im Umgang mit Beschwerden, Kritik und Anregungen in der Zusammenarbeit mit Eltern, Kollegen und dem Jugendamt auseinander. Oder Sie bieten Räumlichkeiten für die Durchführung von Kursen an. Versuchen Sie, das Zusammenleben mit dem Kind für einen kurzen Moment aus der elterlichen Perspektive zu sehen. Die weiteren Ausführungen basieren auf einer von Hock/Holz/Kopplow verfassten Expertise im Auftrag der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte – WIFF (vgl. Melanie Ross kniet noch immer auf dem grauen Teppich in der Kita, die Stunde ist fast vorbei. In persönlichen Gesprächen, selbst wenn sie nur sehr kurz sind, erhalten Sie direkt eine Rückmeldung und können mögliche Missverständnisse vermeiden. Danach fühlen sich die Kinder erleichtert. Sie dienen darüber hinaus als Orientierung für das Handeln der Gesundheitsämter beim Vollzug des Infektions- Arbeitshilfe zur Planung, Durchführung und Nachbereitung einer Elternveranstaltung in der Kita. Außerdem erleichtern Sie Eltern damit, Schwellenängste gegenüber bestimmten Einrichtungen und Hilfsangeboten abzubauen. Konflikte gehören zum Kita-Alltag. Der Kurs Umgang mit Kindeswohlgefährdung ist in zwei Teile aufgeteilt. Mit der Zeit erkennen sie aber, dass das Essen für alle Kinder reicht. Kinder von Eltern mit psychischen Erkrankungen in der Kita unterstützen von Ute Schaich Nach Mattejat (2014, 80) liegt die Vererblichkeit – also zu wie viel Prozent eine genetische Verursachung vorliegt – bei der Mehrzahl der Störungen bei über 50 Prozent. Andere hingegen machen sich keine oder nur wenig Gedanken darüber und nutzen die Möglichkeiten von Handy, Tablet und Co. … Gleichzeitig sind mit den Eltern entsprechende Handlungsweisen abzustimmen. Konflikte gehören zum Kita-Alltag. Wiederholen Sie den Check nach einer bestimmten Zeit, zum Beispiel nach Ablauf eines halben oder ganzen Betreuungsjahres. Elternarbeit muss systematisch und kontinuierlich stattfinden und im Bewusstsein der pädagogischen Fachkräfte in der Kita verankert sein. Die aufgeführten Punkte werden Sie dazu animieren, den Eltern gegenüber besonders verantwortungsvoll zu argumentieren und sich klar und ehrlich auszudrücken. Beispielsweise wenn sich die Kleinkinder in der Kita verletzt haben, wenn Kleidung verschmutzt wird oder wenn ein Kind eine lange und schwierige Eingewöhnungsphase durchmacht. Kooperieren Sie mit Sportvereinen, Musikschulen oder Nachhilfeinstituten. Die Expertise gibt einen Überblick über Konzepte und Programme... Kitas sind wichtige Handlungsfelder der Gesundheitsförderung. oder während der Teilnahme am Betrieb der Kindertageseinrichtung, der Kindertagespflegestelle bzw. Eltern möchten über Veränderungen im Umfeld des Kindes mitentscheiden (Partizipation) und informiert sein (Transparenz). Zeigen Sie den Eltern, dass Sie ihre Bedenken und Kritik ernst nehmen. Wenn Sie die Zusammenarbeit mit Eltern in Ihrer Kita genauer in den Blick nehmen und gegebenenfalls weiter ausbauen möchten, können Sie mit … Nehmen Sie Kontakt mit einem Kinderarzt oder einer Kinderärztin auf, zum Beispiel für einen Vortrag zum Thema Infektionen oder Impfen im Rahmen eines Elternabends oder um einmal monatlich eine Gesundheitssprechstunde in der Kita anzubieten. Auch hier greift das generelle Hygienekonzept (mehr dazu im Schreiben der KiGa-Verwaltung im Anhang). Auch nach Gesprächen mit einzelnen Eltern, zum Beispiel nach Entwicklungsgesprächen, können Sie sich mithilfe eines Fragenbogens ein Feedback einholen. Davon können nicht nur die Kinder profitieren, sondern auch Eltern und Kita-Fachkräfte. Ein Beitrag von Zohreh Rezvany. Informationen zu besonderen Aspekten der Elternarbeit mit Migrantenfamilien, wie z. Wichtig ist es, den Konflikt zu lösen, ohne dass die Erziehungspartnerschaft darunter leidet. NRW: Regelung für Kita-Kinder mit Covid-19-Symptomen. Im Spiel mit den Gleichaltrigen darf es einfach nur Kind sein. Beispielhafte Checkliste zur Überprüfung der Arbeit mit Eltern in der Kita, u.a. Suchen Sie Kontakt zu verschiedenen Fachämtern, zum Beispiel Gesundheitsamt und Jugendamt, zu Stadtteilbüros, zu öffentlichen Einrichtungen wie Polizei, Feuerwehr, die Sie dann zum Beispiel für besondere Angebote und Aktionen in die Kita holen können. Hier kann auch das Jugendamt weiterhelfen. Kita: Umgang mit Beschwerden der Eltern – das sollten Sie beachten. Vielleicht können Sie auch eine Familienhebamme einladen, Eltern und Fachkräften praktische Tipps zur Säuglingspflege zu geben – ein Thema, das mit zunehmender Betreuung unter 3-jähriger Kinder immer mehr an Bedeutung gewinnt. Gesunde Ernährung zum Beispiel kann vom gesunden Frühstück über Projekte wie Obst-Wochen bis hin zu einem dauerhaften Kita-Konzept reichen. Wenn Sie die Zusammenarbeit mit Eltern in Ihrer Kita genauer in den Blick nehmen und gegebenenfalls weiter ausbauen möchten, können Sie mit einer Checkliste beginnen. Als Leitung erwächst Ihnen eine doppelte Verpflichtung. … meine Gedanken über sie, die zu Wut, Ärger und Aggressionen führen, zu verstehen versuche und damit abbaue. NRW: Regelung für Kita-Kinder mit Covid-19-Symptomen. Dies ist auch nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz ihr gutes Recht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Konflikt mit den Eltern austragen und ihnen weiter­ hin eine unbedingte Wertschätzung entgegenbringen. Umgang mit Schnupfen Auch Schnupfen kann nach Aussage des RKI zu den Symptomen einer COVID-19- 1 Mehr als 38,5 °C gelten als Fieber, siehe Elterninfo der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin: „Die Eltern“ gibt es nicht. Umgang mit trauernden Kindern in Kindertageseinrichtungen Wie Erzieherinnen und Erzieher mit diesem schwierigen Thema umgehen können In den letzten Jahren ist das Thema Tod und Trauer wieder mehr in die Mitte unserer Gesellschaft gerückt. Aushänge und schriftliche Informationen reichen vor allem bei wichtigen Themen häufig nicht aus, selbst wenn sie sogar in andere Muttersprachen übersetzt sind. Auf dieser Seite des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) findet sich eine Zusammenstellung von Fachbeiträgen, Downloads und weiterführenden Links bzw. ... dann leiden die Kinder. wenn die Eltern in Ihrer Einrichtung sehr unterschiedlich gebildet und interessiert sind, manche zum Beispiel Probleme haben, ausführliche Informationen zu lesen und umzusetzen und stattdessen lieber an Aktionen teilnehmen; wenn die zeitlichen Ressourcen stark variieren, manche Eltern zum Beispiel viel Zeit in der Kita verbringen und sich häufig Gelegenheiten zum Austausch ergeben, andere dagegen lieber schriftliche Informationen erhalten, um sie in Ruhe zu Hause zu lesen; wenn es um Themen geht, die Ihnen besonders wichtig sind oder die sehr umfassend sind. Und Sie denken vielleicht: „Alle Jahre wieder, bringen wir es hinter uns!“ oder:... Einschulung: Wie Elterngespräche gelingen, So sprechen Sie an, dass die Einschulung noch nicht gelingen kann, In 3 Schritten zum professionellen Elterngespräch, Zum Leitfaden: Probleme effektiv ansprechen, Tag des positiven Denkens: Mit diesen 3 Fragen denken Sie kreativ statt kritisch, Passend zum Tag des positiven Denkens: Mit diesen 3 Fragen denken Sie künftig kreativ statt kritisch, Wertschätzende Konfliktlösung mit Kita-Eltern. Zunächst erhalten Sie einen Einblick in das Vorgehen bei Kindeswohlgefährdung nach dem § 8a SGB VIII. Eltern können ihre Kinder unterstützen, indem sie die verschiedenen Gefühlsäußerungen ernst nehmen und ihnen Aufmerksamkeit schenken. Die Einschulung ist für Eltern wie Kinder ein sehr wichtiger Übergang. Besonders Mütter und Väter in schwierigen sozialen Lagen sollten Sie auf diese Weise stärken, da sie häufig ein eher geringes Selbstwertgefühl haben. Der Umgang mit suchterkrankten Eltern. Weil Flüchtlingskinder zumeist in beengten Unterkünften oder sehr kleinen Wohnungen leben, in denen sie nur selten in Ruhe spielen können, spielen sie in der Kita oft längere Zeit für sich alleine und wollen dann nicht gestört werden. Über 1.300 Fachbeiträge zu wichtigen Themen der Frühpädagogik und etwa ebenso viele Buchbesprechungen und Empfehlungen für Erzieherinnen und Erzieher. Es sollten möglichst viele Gelegenheiten geschaffen werden, allen Eltern eine Chance zur Mitbestimmung zu ermöglichen und ihr Engagement für die Einrichtung zu nutzen.